Sie sind hier:

Alles wichtige aus dem Jahr 2017

Weihnachtssingen 2017

Die Sporthalle war wieder gut gefüllt

, JPG, 60.0 KB

Am letzten Schultag des Jahres haben wir wieder unser Weihnachtssingen in der Sporthalle gefeiert. Alle Eltern, Großeltern, Geschwisterkinder und Freunde waren eingeladen.
Die Klassen hatten wieder ein buntes Programm zusammengestellt. Neben Liedern und Gedichten gab es auch Lieder zum Mitsingen und kleine Theaterstücke. Auch der Chor beteiligte sich mit zwei Liedern.

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Übergabe der Spendengelder

Die Kinder aus Togo bedankten sich

, JPG, 27.9 KB

Am Freitag den 24.11.2017 übergaben die Kinder der Grundschule Grolland die erlaufenen Gelder des Sponsorenlaufes. Es waren sage und schreibe über 8.000 € zusammen gekommen. Die Vorsitzende des Vereins Lebenschance Frau Stiering kam persönlich vorbei und übernahm den Scheck. Kurz zuvor war sie nach Togo gereist und hatte die frohe Botschaft überbracht. Die Kinder des Waisendorfes bedankten sich mit einem Bild.

Herbstfest

Grolland feierte Erntedank

Herr Mack führte durch das Programm, JPG, 71.3 KB
Herr Mack führte durch das Programm

Auch in diesem Jahr feierte die Grundschule Grolland wieder Herbstfest. Der Gabentisch wurde wieder von Spenden der Eltern gefüllt und auch die Erntekrone hing wieder traditionell in der Eingangshalle. Am Vormittag trafen sich dann alle zum Singen und zum Gedenken an diejenigen, die auf der Welt nicht so viel zum Essen haben. Herr Mack führte durch das Programm und alle Klassen hatten einen kleinen beitrag in Form eines Gedichtes oder Liedes. Anschließend ging es zum Buffet in die Klassen. Die Eltern hatten wieder großzügige Essensspenden mitgebracht. Vielen Dank dafür!

HanseLife 2017

Streicherklassenkonzert

Das große Finale, JPG, 244.7 KB
Das große Finale

Am Samstag den 16.09.2017 hatte die Grundschule Grolland einen Auftritt auf der HanseLife. Dort fand ein Streicherklassenkonzert mit den Grundschulen Ellenerbrok Weg, Pulverberg und der Grundschule Grolland in Kooperation mit den Bremer Philharmonikern statt. Nach den Streicherklassen der Grundschulen Ellenerbrok Weg und Pulverberg war die Grundschule Grolland mit 3 Stücken dran. Die Streicherklasse, das Ensemble und das Grollander Orchester spielten die Stücke "Winde wehen", "Was machen die Piraten" und "Sea Suite". Begleitet wurden sie am Klavier von unserer Musikreferendarin Frau Möbius und unserer neuen Kollegin Frau Adler. Die Streicherklasse und das Orchester wurden von Frau Dervishi, Frau Fahnenbruck und Frau Lieb begleitet.

Für die Kinder war es eine tolle Erfahrung und es war ein gelungenes und schönes Konzert. Vielen Dank für die tolle Organisitation der Bremer Philharmoniker an diesem Tag.

Konzert auf der HanseLife

Sponsorenlauf 2017

Laufen für einen guten Zweck

Start des Sponsorenlaufes, JPG, 65.9 KB
Start des Sponsorenlaufes

Am Freitag den 1. September 2017 nhaben wir zum dritten Mal einen Sponsorenlauf für Togo gemacht. Die Kinder sind insgesamt 927 km gelaufen. Dabei ist eine Sponsorensumme von (wird nachgereicht) entstanden.

Im Vorfeld mussten die Kinder eigenständig einen oder mehrere Sponsoren finden, die pro gelaufenem Kilometer etwas spenden. Viele Kinder hatten sehr schnell viele Sponsoren aus dem Verwandten- und Bekanntenkreis. Alle unterstützen gerne das Dorf in Togo, das immer wieder auf Hilfe angewiesen ist. Diesmal ging es um die Malariabekämpfung. Frau Diederichs, die 2. Vorsitzende des Vereins, hatte den Kindern im Vorfeld etwas über Togo erzählt. Frau Bartels, Mutter eines Sohnes aus der 3b war am Sponsorentag vor Ort und stand Rede und Antwort.

Unterstützt wurden wir außerdem von der Firma Greenyard aus dem Fruchthof, die uns für die fleißigen Läufer Äpfel und Bananen gespendet hatten.

Nach dem Lauf fand noch unser Schulfest in Kooperation mit dem TSV Grolland statt. Jede Klasse hatte noch eine Spielestation und der TSV Grolland hatte einen Turn- und Fußballparcours aufgebaut. Auch ein leckeres Buffet gab es wieder aus Spenden der Eltern. Der Schulverein bediente den Grill, das Buffet und verkaufte T'shirts und Pullover mit unserem Schullogo. Sie waren wie immer eine große Unterstützung und auch alle anderen Eltern haben wieder tatkräftig mitgeholfen.

Eindrücke der Kinder

Ich fand es schön, weil ich 5 km (2 Runden gelaufen bin, Leni auch. Wir haben geredet und uns Witze erzählt, naja einen. Dann auch ein paar komische Sachen. das war schön. (Anh, 2b)

Der Sponsorenlauf war schön, weil ich mit Emilia vier Runden, also 10 km, gelaufen bin. Dafür hatte ich am nächsten Tag Muskelkater, aber ich war auch stolz auf mich, weil ich dachte, ich schaffe nur zwei oder drei Runden. Und weil es so schön war, freue ich mich schon auf den nächsten Sponsorenlauf. (Marleen, 2b)

Am 1.9.17 sind wir für Togo gelaufen. Es hat sehr viel Spaß gemacht zu laufen. Und danach war auch noch Schulfest. Jede Schulklasse hat auch noch eine Station vorbereitet fürs Schulfest. Unsere Klasse hat einen Fühlparcour aufgebaut. Die anderen Klassen haben zum Beispiel Dosen werfen, Massieren, Bälle mit Wasserpistolen abschießen, Buttons selbermachen, Schminken und Armbänder basteln angeboten. Danach konnte man sich etwas zu essen holen und Frau Wismach hat eine Redegehalten. Später konnte man auch noch in die Turnhalle gehen, da waren Sachen aufgebaut. Und jetzt das Beste zum Schluss: Unsere Schule ist 927 km gelaufen.
(Antonia, 3a)

Ich fand den Sponsorenlauf schön, weil ich mit Marleen die ganze Zeit schnell gelaufen bin. Und weil ich mit Marleen 10 km gelaufen bin. Als wir fertig waren haben wir unsere Klasse angefeuert. Ich fand auch den Start schön. Nach den Runden ging man zu Frau Steinheisser und bekam einen Stempel. Der Start war sehr schön, denn mein Bauch hat ein wenig gekribbelt. Als ich gelaufen bin haben die Streckenposten uns angefeuert oder haben Fahrradfahrer gebeten anzuhalten. Nach den Runden haben wir Obst, Gemüse und Wasser getrunken und gegessen. Auch beim Schulfest gab es sehr viel zu entdecken, denn es gab Dosenwerfen und sehr viele Spiele. Es gab auch Kuchen und Kaffee und man konnte auch Turnen und es gab auch Tischtennis und man konnte auch Schaukeln. Danach konnte man wieder auf den Schulhof. Ich freue mich schon auf den nächsten Sponsorenlauf. (Emilia, 2b)

Ich fand den Sponsorenlauf toll, weil wir ganz viel Geld erlaufen haben. Am Start waren neun Klassen. Nacheinander sind die Klassen losgelaufen. Und ich bin 10 km gelaufen. Und auf der Strecke hat man immer Kinder zum Reden gefunden. (Kolja, 2b)

Der Sponsorenlauf war für mich schön, weil ich drei Runden gelaufen bin. Ich wäre das eigentlich nicht gelaufen, aber für die Kinder in Togo bin ich gerne gelaufen. Und die Stempel haben mir gefallen, weil man sehen konnte, wie viele Runden man gelaufen ist. Und nach dem Sponsorenlauf war unser schönes Schulfest. (Maja, 2b)

Sponsorenlauf und Schulfest 2017

Einschulung 2017

Diesmal sind es drei Klassen

, JPG, 237.5 KB
Einschulung 2017

Am Samstag, den 05.08.2017 war es wieder so weit. Die Grundschule Grolland bekam wieder neue kleine Schülerinnen und Schüler.

In diesem Jahr haben wir gleich drei neue Klassen, die wir einschulen konnten. Die dritte Klasse ist in einem Container auf dem Schulhof untergebracht, der hoffentlich Mitte September einzugsbereit ist.

Nach dem Einschulungsgottesdienst in der St. Lukas Gemeinde ging es zur Einschulungsfeier in die Schule. Die zweiten Klassen sorgten wieder für ein schönes Einschulungsprogramm und die Eltern der zweiten Klassen sorgten für das leibliche Wohl. Nach der Feier hatten die neuen Kleinen ihre erste Unterrichtsstunde.

Um ca. 12 Uhr war dann schon wieder alles vorbei und die Familien machten sich auf zu ihren eigenen kleinen Feiern.

Wir sind froh über unser neue Schülerinnen und Schülern und freuen uns auf eine 4-jährige gute Zusammenarbeit mit den Eltern.

Sommersingen 2017

Die 4. Klassen waren sehr traurig

Verabschiedung der 4. Klässler, JPG, 242.4 KB

Am Mittwoch, den 21.06. 2017 hatten wir wieder unser traditionelles Sommersingen.

Die Lehrkräfte und Kinder der 3. Klassen haben das Programm organisiert und haben sich mit kleinen Geschenken von den 4. Klassen verabschiedet.

Die 4. Klassen haben sich auf ihre Art von der Schule verabschiedet. Die 4a hat einen Rap vorgesungen und die 4b hat einen Tanz vorgeführt.

Zum Schluss sind wieder alle symbolisch durch unser Schultor gegangen.

Wir wünschen allen auf diesem Wege noch mal viel Glück und Freude in der Zukunft und allen erholsame Sommerferien.

Sommersingen 2017

Siegerehrung Sportfest 2017

Es waren wieder grandiose Leistungen dabei

Die Schulsieger 2017, JPG, 189.7 KB
Die Schulsieger 2017

Alle haben beim Sportfest 2017 wieder tolle sportliche Leistungen gezeigt und alle bekommen auch eine Urkunde.

Besonders gute Schülerinnen und Schüler haben wir dieses Jahr wieder extra geehrt:

Die Schüler und Schülerinnen der 1. Klasse haben schon alle Disziplinen, Werfen, Springen, Sprinten und 800m Dauerlauf mitgemacht. In den Klassen sind schon viele tolle Tallente, die uns bestimmt in den nächsten Jahren viel Freude bereiten werden.

Schulsieger in den einzelnen Disziplinen waren dieses Jahr:

im 50 m Sprint
Amelie Bätjer mit 8,4 Sek. bei den Mädchen und
Julian Behnke mit 8,1 Sek. bei den Jungen

im 800 m Lauf
Muriel Kott mit 3:17 Min. bei den Mädchen und
Finn Kreienborg mit 3:18 Min. bei den Jungen

beim Wurf
Luna Horn mit 18,8 m bei den Mädchen und
Julian Behnke mit einer enormen Weite von 40 m bei den Jungen

beim Sprung
Merle Lankenau und Eva Fuchs mit 3,5 m bei den Mädchen und
Florens Melchiorre mit 4,05 m bei den Jungen

Herzlichen Glückwunsch allen und wir hoffen im nächsten Jahr wieder auf tolle Zeiten und Weiten.

Staffeltag 2017

Die Besten traten wieder an

Fiebern auf das Ergebnis, jpg, 34.8 KB
Alle hatten eine Menge Spaß

Am 16.06.2016 fand der diesjährige Staffeltag statt, an dem wir jedes Jahr traditionell teilnehmen. Die schnellsten Mädchen und Jungen aus den Jahrgängen 3 und 4 traten an.

Wochenlang haben sie zusätzlich zum Üben für das Sportfest mit Frau Steinheisser trainiert. Und es hat sich bezahlt gemacht. Die Jungen haben eien grandiosen 3. Platz und die Mädchen einen tollen 4. Platz belegt.

Nächstes Jahr sind wir natürlich auch wieder dabei :-)

Staffeltag 2017

Sportfest 2017

Das Wetter spielte wieder mit

Der große Abschlusskreis, JPG, 222.2 KB
Der große Abschlusskreis

Nachdem das Sportfest wegen zu schlechter Wetterlage verschoben wurde, fand es bei idealem Wetter am Mittwoch, den 14.06.2017 statt.

Die Kinder feierten wieder Erfolge in den Disziplinen Weitsprung, Werfen, Sprint, 800m Lauf und Staffellauf. Diesmal war auch in der Sporthalle eine große Bewegungslandschaft aufgebaut. Die neuen Geräte, die dort eingeweiht wurden, haben wir aus Gewoba-Geldern bezahlt.

Zum Schluss gab es für alle noch eine Spaßstaffel und eine großer Abschlusskreis mit allen Kindern und Lehrkräften der Schule. Eine riesige La Ola Welle beendete das Sportfest.

Ein großer Dank geht wieder an alle Eltern, die so fleißig mitgeholfen haben und an den Schulverein, der für das leibliche Wohl verantwortlich war.

Auch ein großer Dank geht an die Kolleginnen und Kollegen, die so tatkräftig und sogar am Abend vorher die Bewegungslandschaft in der Sporthalle mit aufgebaut haben. Ein ebenso großer Dank an Herrn Arndt, der auch an allen Fronten immer fleißig mithilft und uns unterstützt.

Am Dienstag gibt es in der Eingangshalle dann die Ehrung der "Besten" der Schule.

Das Sportfest 2017

Spendenaufruf

Spiele für die Betreuung

Lotti Karotti, jpg, 25.6 KB
Lotti Karotti

Die Betreeungsschule sucht dringend Spiele. Lesen Sie hier (doc, 255.5 KB) mehr.

Bremen so frei...

...auf dem Bremer Marktplatz

Schüler auf dem Marktplatz, JPG, 110.2 KB
Schüler auf dem Marktplatz

Am 1. Juni 2017 starteten fünf Klassen aus der Grundschule Bremen zum Bremer Marktplatz,
um bei dem Event "Bremen so frei" dabei zu sein.
Viele Wochen zuvor wurden gemeinsam die Lieder einstudiert. Die Aufregung war groß,
endlich daran teilnehmen zu können.
Bei herrlichem Sonnenschein und mit ca. 1700 anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern
wurden alle 11 Lieder mit vollem Elan für die Freiheit Bremens
gesungen.

"Bremen so frei" 2017

Sommerkonzert 2017

in der St. Lukas Gemeinde

Der Chor eröffnet das Sommerkonzert, jpeg, 116.9 KB
Der Chor eröffnet das Sommerkonzert

Am 19.05.2017 fand unser diesjähriges Sommerkonzert in der Kirche der St. Lukas Gemeinde statt. Alle Musikgruppen waren wieder beteiligt. Das Grollander Orchester spielte wieder unter der Leitung von Besa Dervishi und Ana-Sophie Fahnenbruck. Die Streicherklasse und das Ensemble wurden von Ana Lieb betreut. Frau Barlag war leider erkrankt und konnte nicht am Konzert teilnehmen. Auch der Schulchor unter der Leitung von Helga Felkl-Witt sangen wieder mitreißende Lieder. Dieses Jahr waren auch die Gitarren dabei, die von Wulf Bockmeyer an unserer Schule betreut werden. Am Klavier hat uns dieses Jahr unsere neue Musikreferendarin Lena Hahn begleitet. Dank ihr haben wir jetzt eine hauseigene Begleitung auf dem Klavier.

Das Konzert war wieder sehr gut besucht und es war wieder eine wundervolle Atmosphäre in der Kirche.

An dieser Stelle auch noch mal vielen Dank an den Schulverein, der das Musikprofil immer so gut unterstützt. Ein ganz besonderer Dank geht an Frau Sosnitzki, die wieder bei dem Transport des Equipments geholfen hat.

Sommerkonzert 2017

Gartenaufräumaktion 2017

Der Teich wird eingeweiht

Einweihung des Teiches, JPG, 289.1 KB

Jedes Jahr treffen sich Eltern, Kinder und alle Mitarbeiter der Schule im Frühling, um die Grünen Daumen für das Schulgelände aktiv werden zu lassen.
Dabei helfen die Eltern den Schulgarten, den Schulwald, die Beete der Klassen zu bearbeiten und die Mulde bei der Wasserpumpe zu reinigen, damit die Kinder wieder dort in den Pausen spielen können.

Bevor es an die Arbeit ging, versammelten sich alle am unserem Teich, um ihn einzuweihen.
Der Teich ist ein beliebter Ort für Enten, Molche, Kröten und Insekten aber auch für die Kinder der Natur AG und nach Bedarf auch für den Sachunterricht.

Dass wir unseren Teich wieder herstellen konnten, nachdem er kaputt war, verdanken wir den Lehrkräften und Kindern der Natur AG und der tatkräftigen Unterstützung der Eltern, die den Teich mit uns so präpariert haben, damit Avantgardernes ihn wieder herstellen konnte. Finanziert wurde das Ganze über Bingo Mittel, den Schulverein und einer Spende des Teichbauers.

Nach einem gemeinsamen Lied gingen dann alle an die Gartenarbeit. Für das leibliche Wohl hat wieder der Schulverein gesorgt.

Vielen Dank für die tolle Unterstützung und bis zur nächsten Gartenaufräumaktion 2018!

Hier gelangen Sie zum Artikel im Stadtteilkurier vom 18.05.2017 (pdf, 499.4 KB)

Gartenaufräumaktion 2017

Gefördert durch BINGO! Die Umweltlotterie und durch den Senator für Umwelt, Bau und Verkehr der Freien Hansestadt Bremen

, jpg, 22.7 KB
, jpg, 562.9 KB

Mini-Wasserball-Turnier 2017

Grolland war natürlich wieder dabei

Die Mini-Wasserball-Mannschaft aus Grolland, JPG, 40.1 KB
Die Mini-Wasserball-Mannschaft aus Grolland

Am Mittwoch, den 26. April ging es wieder für einige Jungen und Mädchen aus den 3. und 4. Klassen zum Mini-Wasserball-Turnier. Begleitet wurden sie von Herrn Mack.

Von 7 Mannschaften kämpften sie sich auf den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!!!

Mini-Wasserballturnier 2017

Frühlingssingen 2017

Frühlingssingen in der Eingangshalle, JPG, 51.7 KB
Frühlingssingen in der Eingangshalle

Die Kinder der GS Grolland starteten am letzten Schultag vor den Osterferien gemeinsam das Frühlingsfest in der Eingangshalle.

Gedichte, unteranderem auch 2 selbst gedichtete, sowie Rätsel und Lieder zum Thema Frühling wurden gesungen und vorgetragen.

Sogar ein Schmetterlingstanz wurde vorgeführt.

Frühlingssingen 2017

Wetten, dass Sie es nicht schaffen.....

.... und wir haben es geschafft!

Übergabe des Spenden Checks, jpg, 37.7 KB
Übergabe des Spenden Checks

Zum 1-jährigen Jubiläum des Einkaufszentrums in der Duckwitzstraße hat uns DM herausgefordert. Es hieß "Wetten, dass Sie es nicht schaffen, am 18.03.2017 mit mindestens 25 Kindern vor DM ein Lied zu singen!". Das konnten wir uns als Musikprofilschule ja nicht nehmen lassen und organisierten das Singen.

Am Samstag, den 18.03.2017 versammelten wir uns dann vor dem Einkaufszentrum. Zuerst sah es nicht so gut aus und es kamen nur langsam vereinzelte Kinder mit ihren Eltern. Um kurz nach 12 Uhr waren wir dann aber sage und schreibe ca. 50 Kinder, die unter Begleitung von Helga Felkl-Witt zwei Lieder sungen und ganz DM lahm legten.

Die Wette hatten wir gewonnen und bekamen 550,-€ von DM gespendet.

Ein Dank noch mal an alle, die den Spaß mitgemacht und an die Eltern, die es mit unterstützt haben. Ein ganz besonderer Dank geht natürlich an unsere Musiklehrerin Helga Felkl-Witt, die das ganze organisiert hat und an DM für die großzügige Spende.

Hier gelangen Sie zum Zeitungsartikel, in dem die Singwette angekündigt wurde (docx, 118.9 KB)
Hier gelangen Sie zu 2 Videos der Singwette

Singwette vor DM

Theater in der Grundschule Grolland

Der Kiepenkasper war zu Besuch

Der Kiepenkasper, JPG, 30.3 KB
Der Kiepenkasper

Am 16.03.2017 war in der Sporthalle der Grundschule Grolland der Kiepenkasper zu Gast.

In seiner großen "Kiepe" spielte er den Kindern der 1. und 2. Klassen zwei Kasperstücke in plattdeutscher Sprache vor. Die Kinder waren begeistert. Die 3. und 4. Klassen hörten Stücke in englischer Sprache.

Bei beiden Varianten wurden die Kinder sehr mit einbezogen und konnten mitmachen.

Sammelaktion für Togo

Auch Tische, Stühle und Lehrwerke waren dabei

, JPG, 33.7 KB
Große Sammelaktion

Die Grundschule Grolland hat zum wiederholten Mal zum Spenden für Togo aufgerufen.

Dadurch unterstützt sie den Verein Togo-Hilfe Lebenschance e. V..Durch den Verein und die Privatinitiative des Togoers Roger Sodji haben rund 500 Waisenkinder in der Region Badja, 70 km von der Hauptstadt Lomé entfernt, ein neues Zuhause gefunden. Sie werden mit weiteren Kindern aus umliegenden Dörfern in einer ebenfalls aufgebauten Schule unterrichtet und bekommen dort regelmäßiges Essen.

Immer wieder hat die Grundschule Grolland in den letzten Jahren den Verein unterstützt und Spenden gesammelt. Bei der jetzigen Spendenaktion sind wieder viele Kleidungsstücke zusammengekommen. Diesmal hat die Grundschule auch Tische und Stühle aussortiert, die sie nicht mehr benötigen und sogar ein Werktisch, den die dortige Tischlerei gut gebrauchen kann, ist mit auf Reisen gegangen.
Ein großer Dank geht auch an das LIS (Landesinstitut für Schule) von dem wir eine große Spende an Büchern und Arbeitsheften mit nach Togo schicken konnten.

Aber auch ohne die tatkräftige Mithilfe von Frau Bartels (Mutter aus der 2b) und Frau Erich (Schulelternsprecherin) hätten wir die Spenden gar nicht sortieren und auf die Reise schicken können. Einen ganz herzlichen Dank an dieser Stelle für diesen Einsatz.

Nun hoffen wir, dass die Spenden gut am Bestimmungsort ankommen und ganz viele Kinder und Jugendliche glücklich machen.

Sammelaktion für Togo

Helau!

Fasching 2017

, JPG, 50.3 KB
Große Feier in der Turnhalle

Ob Marienkäfer, Vampir, Prinzessin oder Clown: bunt und lustig ging es am Rosenmontag in der Grundschule Grolland zu. In den einzelnen Klassenräumen wurde der Fasching mit Spielen, Tanz, Musik und leckerem Frühstücksbuffet gefeiert. Höhepunkt war eine gemeinsame Polonaise in die Turnhalle. Unter Moderation von Herrn Mack wurde dort getanzt, gesungen und eine Auswahl an Kostümen vorgeführt. Ein schöner Anlass für alle, sich mal von einer anderen Seite zu zeigen!

Fasching 2017

Mini-Handballturnier 2017

Zwei dritte Plätze für Grolland

, jpg, 314.0 KB

Am 18.01.2017 fuhren ausgesuchte Grollander Kinder zum diesjährigen Mini-Handballturnier.
Eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft stellte Frau Pröhl, die in unserer Schule schon jahrelang unsere Handball AG leitet. Zurück kam sie mit zwei dritten Plätzen und glücklichen Kindern. Es gab eine Urkunde und für jede Mannschaft einen Handball.
Die Jungenmannschaft ist nur knapp am Final vorbeigeschliddert. Tolle Leistung!